Massagen

Klassische Massage, Ayurvedamassage, die hawaiianische Lomi Lomi Nui Massage und Massage mit Schröpfköpfen, entspannt, hilft beim Loslassen und streichelt die Seele. Berührung ist essentiell und kann in schwierigen Zeiten unterstützen und erden.

 

 


Klassische Massage, die Mutter der Massagen

Diese überall angewandte Massage hat ihren Ursprung in Schweden. Sie ist heutzutage jedoch weltweit verbreitet und wird überall angewendet. Hier geht die Masseurin ganz gezielt auf Verspannungen ein um diese zu lösen. Durch streichen, kneten und klopfen wird eine lockernde Wirkung auf die Muskulatur erzielt. Die Durchblutung und der Stoffwechsel werden angeregt. Diese Massage ist nicht nur hervorragend um gezielt auf Problemzonen einzugehen sondern auch gut am Tag nach sportlichen Aktivitäten geeignet wenn kein Muskelkater vorhanden ist.


Schröpfkopfmassage als Therapieverfahren zur Ausleitung

Bei der Schröpfkopfmassage können sehr starke Verspannungen vorsichtig gelockert werden. Dies geschieht durch den Einsatz von mechanischem Sog von Gummibällen, an sogenannten Schröpfgläsern. Durch Unterdruck saugen sich diese an Ihrer Haut fest. Durch den Sog wird das darunter liegende Gewebe besser durchblutet und degenerierte Muskulatur wieder ausgedehnt.

Stoffwechselendprodukte werden vom Körper besser abtransportiert. Auf, nach innen gerutschte Wirbel, kann Zug ausgeübt werden.

Eine Schröpfkopfmassage kann gegen Müdigkeit wirken und den Lymphfluss verbessern. In meiner Naturheilpraxis biete ich Ihnen dieses Therapieverfahren in einer sinnvollen Kombination weiterer Verfahren an, wie z.B. die klassische Massage oder die Dorn-Breuss-Methode.




Was passiert bei einer Ayurveda-Massage ?

Die bereits seit Jahrtausenden angewandte indische Ayurveda-Lehre ist ein ganzheitlicher Ansatz, der neben physischen auch mentale, emotionale und spirituellen Aspekte beinhaltet.

Ziel dieser "Wissenschaft des langen und gesunden Lebens" ist es, Ihre Gesundheit und das Wohlbefinden durch die Einheit und das Gleichgewicht  Ihres Körpers, Ihrer Sinne, Ihres Verstandes und Ihrer Seele zu erhalten bzw. wieder herzustellen. Dabei spielen, wie eigentlich in allen alten Heiltraditionen, Massagen eine wichtige Rolle.

Eine Ayurveda-Massage bringt Ihre Körpersegmente wieder in Balance, harmonisiert und befreit sie von negativen Energien. Dazu dienen tiefe Massagestreichungen und Dehnungen mit viel Sesamöl sowie Stoffwechsel anregendes Calamuspulver.

Anhand eines Tests bestimmen wir gemeinsam Ihre ayurvedische Konstitution, sodass die Massage individuell an diese angepasst werden kann.

Ayurveda ist eine eigene indische Medizin, deren Studium in Indien ca. 11 Jahre dauert.

In meiner Naturheilpraxis biete ich Ayurveda-Massagen an, meine Kenntnisse beruhen jedoch auf der Massage und die Konstitutionsbestimmung ist niemals so eindeutig, wie nach einer ausführlichen ayurvedischen Diagnose.


Lomi Lomi Nui, die Massage, die die Seele berührt

Diese hawaiianische Tempeltanz-Massage wurde von Weisen, Priestern und Heilern übermittelt. Sie ist ein Ritual der heutigen Kahuna-Schamanen und somit eine Massage, die mit Ihrem „mana“, Ihrer Lebenskraft arbeitet.

Fließende Bewegungen der Unterarme und Hände helfen Ihrem Körper und der Seele Altes loszulassen und sich Neuem hinzugeben. Emotionale und körperliche Prozesse können hierbei in Gang gesetzt, und harmonisiert werden.

Die Lomi Lomi Nui Massage ist eine Art von Körperarbeit, bei der Ihr Körper gedehnt und gestreckt wird. Diese Anwendung geht in tänzerischer Bewegung intensiv auf den Patienten ein, nachdem zu Anfang ein Gebet der Kahuna gesungen wird. Blockaden können dabei gelöst und der Körper energetisiert werden. Durch diese entspannende Behandlung werden Sie vielleicht zum ersten Mal Ihren Körper bewusst wahrnehmen und in einem Wohlgefühl der Tiefenentspannung neue Kraft finden.

In meiner Naturheilpraxis arbeite ich mit unterschiedlichsten Verfahren, bei denen immer der Mensch im Mittelpunkt steht. Deswegen sind Wertschätzung und Einfühlungsvermögen Ihnen gegenüber meine oberste Priorität.